Diese Art von Abendkleid kann eine geeignete Wahl für Bälle

Während Trends im Abendkleid Stilrichtungen kommen und gehen, wie auch Modetrends in einem anderen Stil der Kleidung, gibt es bestimmte Schnitte und Designs von Abendkleidern, die als Klassiker sind: Widerstehen den Test der Zeit und geben einen Benchmark formale Erscheinung für den Träger.

Schmuck und andere stilisierte Details mit Abendkleidern und formale Kleider können variieren, aber die grundlegenden Stil der Kleider bleibt gleich. Das macht die Stile Klassiker, wie sie in der Lage, ihre eigenen in jeder Epoche zu halten sind. Hier sind zwei der beliebtesten der klassischen Abendkleid Designs, einschließlich der Arten von Veranstaltungen, zu denen sie in der Regel getragen werden.

Ballkleider

Das Ballkleid oder Tüll oder bouffant meerjungfrauen, wie sie manchmal in der Modebranche bekannt ist, sind die sehr traditionell, bodenlange formale Kleider, mit der so viele Frauen zu verlieben. Das Design dieser historisch inspirierte Abendkleider ist trägerlos oder von den Schultern, mit einem Dekolleté Dekolleté. Sie verfügen zusätzlich über eine volle Länge Rock, der sich kontinuierlich von der Taille bis zum Saum Gewindeschneider, eine kegelförmige Erscheinungsbild.

Typischerweise hat die Rockschichten Krinoline oder einem ähnlichen robusten Material unter einer Außenschicht aus feinem Gewebe wie Seide, um dem Rock eine vollständige, gut definierte Form zu geben. Röcke können knöchellang oder bodenlang, abhängig beliebtesten Designs zu der Zeit und der Gelegenheit, auf die das Kleid getragen werden.

Diese Kleider sind häufig von Southern Belles getragen und Debütanten auf formale Veranstaltungen, bei denen Männer sind verpflichtet, weiße Krawatten tragen. Diese Art von Abendkleid kann eine geeignete Wahl für Bälle, Hochzeitsfeier Kleidung und anderen zeitgenössischen formalen Ereignisse, durch die Ballkleider für moderne Frauen konzipiert sein weniger flouncy und starr in ihrem Design.

Es ist ungewöhnlich, modernen Ballkleider auf Drahtrahmen in den Röcken enthalten, da war auf einmal eine Standard-Design-Merkmal. Die flexiblere Gestaltung zeitgenössischer Ballkleider macht sie komfortabel und bietet Frauen mit freier Bewegungsbereich, während immer noch ihnen eine klassische und markanten Auftritt.

Reich Brautkleider

Empire-Stil Abendkleider sind durch eine hohe Taille und einer in voller Länge Rock aus. Die Taille, die snuggly passt, wird oberhalb der Gürtellinie des Trägers in der Regel nur unter der Büste Linie gestaltet. Diese Platzierung ist für diejenigen, die eine schlankere und höher Aussehen erreichen wollen geeignet. Der Stil ist oft sehr schmeichelhaft für diejenigen, die ein bisschen Übergewicht um ihrer Mitte oder der als kürzer und Birne in Karosseriestruktur geformt, obwohl größer und schlanker Frauen und die, mit flacheren Bauch schätzen auch den Stil des Empire Kleider tragen.

Reich Abendkleider sind traditionell aus leichtem, frei fließende Materialien wie Seide, um ein helles und luftiges Erscheinungsbild zu schaffen. Sie können mehrere Schichten von leichtem Stoff in ihre Design, sondern dem Mantelteil des Kleides gebaut haben, sollten sich frei bewegen, schwankend mit dem Wind und Schrittlänge des Trägers. Diese frei fließenden Charakter ist ein wesentlicher Bestandteil der klassischen Empire Abendkleid Design.

Während einige Saum auf modernen Imperium Kleider können an den Knöcheln fallen, die traditionelle Rock der klassischen Empire-Kleid reicht bis zum Boden, bedeckt die Schuhe beim Stehen und macht sie nur kaum sichtbar im Sitzen. Diese Abendkleider sind für jeden feierlichen Anlass, einschließlich alles von Proms und formale Tänze zu Hochzeitsfeiern und andere formelle gesellschaftliche Veranstaltungen geeignet.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *